Den Gardasee in seiner ganzen Pracht erleben – mit Vespa Touren am Gardasee.

Der Tag startet typisch italienisch und gemütlich mit einem Cappuccino an unserer Station.
Anschließend geht es auf einer Fähre nach Toscolano Maderno. Auf der 20 minütigen Bootsfahrt genießen Sie die Aussicht über den See und das herrliche Bergpanorama. Angekommen an der Westseite des Gardasees, bewegen wir uns in Richtung Norden über die aufregende und einzigartige Felsenstraße, der Strada della Forra. Über die Serpentinen führt der Weg zur sogenannten Schauderterasse – hier genießen Schwindelfreie den einzigartigen und atemberaubenden Blick über den See und das Bergpanorama. Der Ort eignet sich zudem ausgezeichnet um beeindruckende Erinnerungsfotos zu machen. Die Fahrt führt weiter in das idyllische Fischerdorf Torbole. Hier können Sie ganz nach Gusto durch die kleinen Gässchen des Ortes schlendern und ein Mittagessen zu sich nehmen. Wir unterstützen Sie selbstverständlich bei der Wahl eines Restaurants mit unseren Geheimtipps. Abschließend führt die Vespa Tour in Richtung Sonnenuntergang, sodass Ihnen der See und seine ganze Pracht noch lange in Erinnerung bleiben werden.


 

  • Inbegriffen: Fahrzeuge, Helme, Kraftstoff, Navigationsgerät
  • Nicht enthalten: Mittagessen, Preis für Fähre (8,50 € für Roller mit Fahrer und 6,50 € für Beifahrer), Regenkleidung
  • Personenanzahl: 2-4 Personen
  • Abfahrtszeit: 9.30 Uhr
  • Länge: 120 km
  • Dauer: circa 6 – 8 Stunden